Achtsamkeits Lifehack oder wie man ein Handtuch falten kann

In jedem Montagmorgen steckt ein besonderer Zauber. Ein neuer Anfang. Die Woche hat gerade angefangen und man startet voller Zuversicht, Optimismus und Leichtigkeit in alle Arbeitsbereiche. Wenn man als Unternehmer nun endlich einen halben Tag frei hatte und wieder voller Tatendrang und Energie in die neue Arbeitswoche startet, sieht man oft nur das große Ganze. Die kleinen feinen Dinge, die das Leben besonders wertvoll machen, bleiben oft auf der Strecke.

Als ich vor ein paar Woche in einem Hotel war, bemerkte ich im Spabereich des Fitnesscenters, wie liebevoll und schön die Handtücher dort zusammengerollt waren. Die Technik ist  nicht schwer und seitdem falte ich meine Handtücher auch zuhause so. Übrigens dauert es nicht länger als sie zweimal zu falten und unachtsam in den Kasten zu legen.

Wenn ihr den Bildern folgt, könnt ihr auch dieses gerollte Handtuch nachfalten. Ich fühle mich dann immer sofort wie in einem exklusiven Spa eines schicken Hotels. Achtsamkeit macht also nicht nur Spaß sondern ist auch sehr entspannend. To be continued.