Einträge von Gabriel Baradee

Urlaub und Achtsamkeit

Als selbstständiger Kreativer sind Urlaube immer etwas ganz besonderes. Man spart darauf hin und freut sich schon Wochen lang im Vorfeld darauf – zumindest geht es mir so. Nachdem ich nur 10 Tage im Jahr wirklich einmal so etwas wie Urlaub machen kann und ich als Sonnenanbeter gerne Eis und Schnee entkommen möchte, ist oft […]

Sales Ja oder Nein

Es ist Ende der Wintersaison und viele Geschäfte locken mit großen „Sales“ Schildern an den Schaufenstern. Das Thema des Schlussverkaufes ist in der nachhaltigen Community ein sehr kontrovers diskutiertes. Soll man wirklich faire Bekleidung aus ökologischen Materialien zu billigen Preisen abverkaufen? Auch ich habe sehr lange mit meinem Team heftig diskutiert, ob wir dieses Thema […]

Ausblick 2019

Heute ist der 31.12.2018. Wieder einmal Jahreswechsel. Das Netz ist voll von Jahresrückblicken, fröhlichen Bildern der unvergesslichsten Momente des vergangen Jahres  und fröhlichen Gesichtern. Rückblicke sind ja wie ihr wisst  nicht immer so ganz meine Sache und deshalb dachte ich mir ich gebe eine kleine Vorschau und ein paar Gedanken zum Thema Nachhaltigkeit 2019. Der […]

Sprouting part2

[Werbung/PRSample/Produktplazierung] Motiviert von meinem ersten großartigen Sproutingversuch, bin ich mutig und wage mich an eine Keimmixmischung. Nach dem Studium einiger Blogs und Internetforen, bin ich mehr als erstaunt wie vielseitig Sprouting doch ist. Auf instagram finde ich unter dem #sprouting …. Bilder. Das Aufkeimen von Samen scheint also im totalen Trend zu liegen. Außerdem sieht […]

Sprouting oder die Kunst das Grün im Grauen zu finden

Werbung/Pr Sample Produktplatzierung Es ist ein kalter Sonntag im Dezember. Ich schaue aus dem Fenster und sehe nur kahle Bäume und graue Nebelschwaden. Meine Stimmung ist im Keller, während ich mich beinahe zwanghaft an meine wärmende Teetasse klammere. Gut, Sonntag und Nebel und Grau: Kein Wunder, dass meine Stimmung nicht gleich ihren Höhepunkt erlebt. Beim […]

Zerowaste im Schnittmuster – Teil 2

Zeitgenössische Beispiele und eigene Umsetzungen Es gibt viele zeitgenössische Designer, die die unterschiedlichsten Konzepte zum Thema Zerowaste erarbeitet haben. Holly McQuillan, Timo Rissanen und Julian Robert möchte ich hier anführen, um nur einige wenige zu nennen. Das Problem, das sich vielen stellt, ist wo und wie fängt man an? Naheliegend ist eine vorgegeben Stoffbahn auf […]

Furoshiki oder eine Flasche Wein verpacken ohne Geschenkspapier

Ein sehr bekanntes Szenario: Man ist bei Freunden zu einem Abendessen oder einer geselligen Dinnerparty eingeladen. Um den Gastgeber, der oft stundenlang mit den Vorbereitungen verbracht hat, zu würdigen, möchte man etwas Nettes mitbringen. Nur was? Meistens entscheide ich mich dann für einen guten Wein, eine spezielle Essig- oder Öl-Variante oder einen edlen Fruchtsaft. Zumeist […]

Krawatten binden oder Business-Mode mit nachhaltigem Anspruch

Auch wenn es viele sehr engagierte Labels gibt, die sich unermüdlich für nachhaltige, wunderschöne, den anspruchsvollen Kunden ansprechende Mode einsetzen, muss ich leider immer wieder feststellen, das es sehr viele recht einfach und basic anmutende “greenwear” Kollektionen gibt. Doch was, wenn ich keine T-shirts anziehen will? Was, wenn ich eine wichtige Abendveranstaltung oder ein Business-Meeting habe? […]

Reparatur und Recycling als Kunstform

Als nachhaltig denkender Designer kommt man nicht darum herum, sich auch mit dem Thema Recycling oder Upcycling zu beschäftigen. Wie kann man Müll reduzieren, Stoffreste in etwas Schönes verwandeln oder bereits Getragenes umgestalten und den Lebenszyklus des Kleidungsstücks verlängern? Leider sieht die Umsetzung von all diesen Gedankengängen dann oft für den modernen, urbanen Konsumenten etwas […]